+41438882704

News

Migros polarisiert mit einem frechen Tweet zu Trump. Saubere Sache oder schmutzige Aktion?

BLICK erreicht den Reputa­tionsexperten Bernhard Bauhofer (57), der, wie US-Präsident Trump, ebenfalls am WEF in Davos teilnimmt: «Die Migros hat mit dem Tweet ganz bewusst polarisiert, das ist eine klassische Taktik. Sie reitet auf einer Welle mit und versucht, humorvoll zu reagieren.» Die Detailhändlerin agiere als Trittbrettfahrerin und wolle im Gespräch bleiben.

Der Nutzen einer solchen Aktion sei schwer abzuschätzen. «Kurzfristig ist die Migros damit im Gespräch, sie erhofft sich einen positiven Effekt auf die ganze Marke. Der Tweet wird aber sicher keinen Langzeiteffekt haben», so Bauhofer.

Read More

Der neue CS-Chef ist ein aufbrausender Top-Golfer

Dass die Credit Suisse auf den bisherigen Schweiz-Chef setzt, soll laut Bauhofer zudem zeigen, dass man den Heimmarkt ernst nehme. Während Thiam als internationaler CEO galt, sei die Wahl Gottsteins «ein Grundsatzbekenntnis an die Schweizer Kundschaft». Bauhofer geht davon aus, dass die Bank auch ihre Strategie stärker an die Bedürfnisse der Kunden im Heimmarkt anpassen wird.

Read More
Loading
News